Modena (I)

Balsam für die Zunge

Ein unscheinbares, weiß gestrichenes Eisentor mit einer ebenso unscheinbaren Klingel kurz vor Modena weisen den Weg zur Antica Acetaia Villa Bianca. „Emilio kommt gleich“, empfängt uns ein Mann, wir sollen uns noch ein ganz klein wenig gedulden. In diesem Moment erscheint Emilios Mama, bietet uns sogleich einen schattigen Platz unter den Bäumen und etwas zu […]

weiterlesen

Typisches aus Modena

Wenn ich nicht genau wüsste, dass die Adresse stimmt, hätte ich die Locanda Redecocca übersehen. Kein Schild deutet darauf hin, dass es hier etwas Essbares gibt. Weil es die Empfehlung eines Einheimischen ist, bin ich trotz meines Hungers bereit zu warten, bis das Restaurant um 19.30 Uhr öffnet. Wie sich herausstellt, lohnt es sich. In […]

weiterlesen
Go top