Costa Rica

Durch den Kakao gezogen

Es war einmal ein IT-Spezialist aus Minnesota, den es nach Costa Rica verschlug. Weil er die Nase voll hatte von virtuellen Dingen, fing er an, Kaffee zu rösten. Nun wachsen in Costa Rica nicht nur Kaffee-, sondern auch Kakaobohnen. Über das Rösten kam er mit viel Enthusiasmus und noch mehr Experimenten dazu, feinste dunkle Schokolade […]

weiterlesen

Kein kalter Kaffee

Der morgendliche braune Muntermacher kommt aus der Alu-Tüte oder -Kapsel über den Kaffeeautomaten in die Tasse, um uns dann die Augen zu öffnen. Aber wie kommt der Kaffee in die Verpackung? Um das zu erfahren, fahre ich zu Cafe Britt nahe der costaricanischen Hauptstadt San José. Bis der Samen zur früchtetragenden Kaffeepflanze wird, vergehen drei […]

weiterlesen
Go top